Przybyllok, Erich

(1880-1954)

Astronom, Physiker

Promotion: Breslau 1904

Mitarbeiter des Geodätischen Instituts von Mitte Dezember 1909 bis Ende 1910, im Auftrag des Zentralbureaus der I.E., insbesondere für den Internationalen Breitendienst tätig

Teilnehmer der 2. Deutschen Südpolarexpedition (1910-11) unter der Leitung von Wilhelm Filchner als Astronom und Erdmagnetiker

1911-1921 Mitarbeit des Geodätischen Instituts, in der Abteilung B. Wanach

Ab 1921 Direktor der Sternwarte Königsberg

Weiterführendes

  • Nachruf von P. Labitzke, in: Die Sterne (1951). 31,1/2. – S. 23-24 Daraus:”Besonders hervorzuheben sind aus seiner Potsdamer Zeit eine Bestimmung der Nutationskonstante aus den Beobachtungen des Internationalen Breitendienstes und seine Arbeiten über Polhöhenschwankungen, darunter ein eingehendes Referat in der Vierteljahresschrift der Astronomischen Gesellschaft über den damaligen Stand des Forschungsgebietes.”
  • Jahresbericht des Direktors des Königlichen Geodätischen Instituts für die Zeit von … – Berlin : Stankiewicz. – (Veröffentlichungen des Königl. Preußischen Geodätischen Instituts ; N.F. …)
  1. April 1909 bis April 1910. – 1910. – 43 S. – (… ; no. 54)
  2. April 1910 bis April 1911. – 1911. – 39 S. – (… ; no. 51)